Wochenende: Am Brucknerweg nach St. Florian

Von Ebelsberg am Brucknerweg nach St. Florian!

Linz News Wochenende! Corona-Kilos waren gestern. Das Wochenende schreit nach Bewegung! Unser Ziel für diese Woche ist der Brucknerweg von Ebelsberg nach St. Florian.

Aus Ebelsberg kommend geht es auf der Florianer Straße unter der A1 Westautobahn hindurch und gleich danach vorbei an der Erdgas Reduzierstation auf den „Bruckner Wanderweg“.

Am Weg nach Ölkam passieren wir zuerst die „Pestsäule“ aus 1750 und dann den Fundort der „Venus von Ölkam“. Die Frauenstatuette (ca. 4800 v. Chr.) aus gebranntem Ton wurde 1996 in einer Kreisgrabenanlage entdeckt.

Der Brucknerweg führt dann weiter über asphaltierte Wege vorbei am „Jahreshof“ in Gemering. Der Zehetnerhof ist mit 365 Fenstern und 12 Toren der größte der zirka 4000 noch erhaltenen Vierkanter Österreichs.

Die Türme des Augustiner Chorherrenstift St. Florian im Blick erreichen wir dann nach einer kleinen Steigung auch schon unser Ziel. Neben dem Stift selbst lohnt sich auch ein Besuch des OÖ Feuerwehrmuseums.

Für den Rückweg gibt es dann wieder mehrere Optionen. Einerseits lohnt sich ein Umweg über den Pichlinger See, andererseits aber auch der Weg über den Wolfsjägerhof (kein Gasthausbetrieb mehr) zurück nach Ebelsberg.

Links:
Stift St. Florian
Feuerwehrmuseum
Venus von Ölkam

Mehr Tipps & Ausflüge:
Linz News Wochenende

instagram facebook youtube