Leichter Anstieg der Infizierten-Zahlen in Linz

Heute Samstag, 12 Uhr, verzeichnete die Gesundheitsbehörde der Stadt 57 aktuell an Covid-19 erkrankte Personen. Das entspricht einem Anstieg von 16 Personen gegenüber dem Vortag. 197 Personen befinden sich vorsorglich zuhause in Quarantäne. Die Zahl der insgesamt bisher mit Covid-19 Infizierten liegt für Linz seit Ausbruch der Corona-Krise nun über 1.000, davon gelten 943 Menschen wieder als genesen.

Nehmen Situation ernst, sehen aber keinen Grund zur Beunruhigung.

Klaus Luger

Während bundesweit die Anzahl der Corona-Infizierten ansteigt, bleibt die Lage in Linz stabil. „Aufgrund der hervorragenden Arbeit des städtischen Krisenstabes haben wir die Lage im Griff. Die Entwicklung der Covid19-Fälle lässt sich mittels Contact Tracing genauestens nachvollziehen. Für die Linzer Bevölkerung besteht also kein Grund zur Beunruhigung“, informiert Bürgermeister Klaus Luger.

Die Linzer Corona-Ampel:
www.corona-ampel.at

instagram facebook youtube