Black Wings Heimniederlage

EISHOCKEY. Die Wings kommen nicht auf Touren und müssen sich den „Adlern“ aus Villach daheim geschlagen geben.

Trotz eines 0:3-Rückstands finden die Linzer mit zwei Treffern zurück in die Partie. Am Ende gab es aber zu viele Strafen auf Linzer Seite und die Offensive war zu harmlos.

WERBUNG

Black Wings 1992 – Villacher SV 2:3 (0:1, 2:2, 0:0)

Torschützen: 0:1 Wolf (12.), 0:2 Collins (22.), 0:3 Kosmachuk (23./PP1), 1:3 Kozek (28./SH), 2:3 Umicevic (36./PP1);

Strafminuten: 16 bzw 6
Zuschauer: 1249

Referees: Ofner, Piragic, Nothegger, Seewald;

instagram facebook youtube