Linzer Stadtbauern

LINZ. In Urfahr sind rund 40 Betriebe als Bergbauern aktiv.

Etwa ein Viertel der Fläche des Linzer Stadtgebietes wird von „Stadtbauern“ landwirtschaftlich genutzt. Insgesamt bewirtschaften rund 130 bäuerliche Betriebe – davon waren rund 40 in den vergangenen Jahren als Bergbauern aktiv (Urfahr) – etwa 1.400 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche. Hiervon sind 900 Hektar Ackerland.

Urlaub am Bauernhof mitten in der Stadt? Ja, auch das ist in Linz möglich. Im Linzer Süden – genauer gesagt in Ebelsberg – bieten gleich zwei landwirtschaftliche Betriebe dieses Angebot an.

WERBUNG

In Linz gibt es insgesamt rund 130 bäuerliche Betriebe, davon sind rund 80 aktive landwirtschaftliche Betriebe, der Rest sind Kleinstbetriebe.

Von den aktiven Landwirtschaften sind:

19 Rinderbauern
5 Milchkuhbauern
9 Schweinebauern
9 Pferdelandwirte
22 Geflügelhalter
10 Ziegen- und Schafe-Halter
5 Betriebe mit Milchanlieferung
Rest: reiner Ackerbauer

instagram facebook youtube