Rapid vs. LASK 3:0

FUSSBALL. LASK unterliegt in Wien!

LASK verliert in Hütteldorf bei Rapid Wien 0:3 (2:0)! In Hälfte 1 konnte der LASK keinen Torschuß verzeichnen.

Der LASK unterliegt Rapid Wien in der vierten Runde der Tipico Bundesliga auswärts mit 0:3. Für die Tore der Hütteldorfer sorgten Thomas Murg (7.), Taxiarchis Fountas (22.) und Ercan Kara (93.). Die Linzer, die zu Umstellungen in der Defensive gezwungen waren, mussten nach einer Roten Karte gegen Christian Ramsebner zudem knapp 30 Minuten in Unterzahl agieren.

In der 66. Minute wurde Christian Ramsebner ausgeschlossen!

Die Intensität der letzten Tage war heute sichtbar, zudem mussten wir kurzfristig auf Gernot Trauner verzichten: Wir hatten heute Probleme, kompakt zu agieren und die Räume zu schließen. Deshalb sind wir nicht mehr so gut in unsere Pressing-Situationen gekommen, wie das in den bisherigen Spielen der Fall war. Auch mit dem Ball haben wir dann nach dem 0:2 die Zuversicht verloren. Der Start in die zweite Halbzeit war durchaus vielversprechend, aber mit der roten Karte ging uns dieses Momentum wieder verloren. Wir werden aus dem heutigen Spiel einiges lernen können.

Dominik Thalhammer

SK Rapid Wien – LASK 3:0 (2:0)
Allianz Stadion
3000 Zuschauer
Schiedsrichter Hameter

Tore:
7′ Thomas Murg
22′ Taxiarchis Fountas
90+3′ Ercan Kara

instagram facebook youtube