Warnung vor Anrufen durch „falsche Polizisten“

Quelle: www.polizei.gv.at
Im Bezirk Linz-Land sowie im Stadtgebiet Linz häuften sich am 13. Oktober 2020 seit den Mittagsstunden Anrufe von unbekannten Personen, die sich als Kriminalbeamte ausgaben. Die falschen Polizisten täuschen vor, dass im Nahbereich der Angerufenen Einbruchsdiebstähle verübt wurden und auch sie selbst auf einer vorgefundenen Liste von Einbruchsopfern stehen würden. Die unbekannten Täter, die hochdeutschen Akzent sprechen, rufen auf den Festnetzanschlüssen von größtenteils älteren Personen an. Bei dem Telefonat erkundigen sie sich auch, ob es im Haus Wertgegenstände, einen Tresor oder sonst etwas Wertvolles gäbe.Das Landeskriminalamt ruft zur Vorsicht auf - es handelt sich um Betrüger, die lediglich an Ihr Bargeld, Schmuck oder sonstige Wertgegenstände kommen wollen. Übergeben Sie niemals Wertgegenstände, sondern kontaktieren Sie bei solchen Anrufen sofort die Polizei unter 133!