Stefan Haudum wechselt vom LASK nach Altach

Der 26-jährige Defensiv-Allrounder macht nach zwei Jahren beim LASK den Schritt ins Ländle.

Der gebürtige Eferdinger kam in der Winterpause 2019 zu den Schwarz-Weißen und erwies sich als sehr zuverlässiger und mannschaftsdienlicher Spieler. 18 Pflichtspiele in der Bundesliga, im ÖFB Cup und der UEFA Europa League absolvierte Haudum für den LASK – gegen die Wiener Austria (Mai 2019) und den SKN St. Pölten (Februar 2020) steuerte er jeweils einen Treffer zum Sieg der Linzer Athletiker bei.

Nun wechselt Haudum zum SCR Altach. Das Team aus Vorarlberg ist seine zweite Bundesliga-Station. Der LASK wünscht Stefan viel Erfolg bei dieser neuen Herausforderung und freut sich schon auf das erste Wiedersehen in der CASHPOINT Arena am 6. März 2021!

Stefan hat im Training immer höchsten Einsatz gezeigt. Im Herbst hat er große Professionalität an den Tag gelegt und war zu jedem Zeitpunkt bereit, der Mannschaft zu helfen. Auch abseits des Platzes war er ein wichtiger Bestandteil des Teams: Mannschaftsdienlich, bescheiden, ehrgeizig – er verkörpert die LASK-Tugenden. Der Schritt nach Altach ist für ihn auf jeden Fall der richtige – ich wünsche Stefan viel Erfolg bei seinem neuen Verein und bedanke mich für seinen Einsatz für den LASK!

Dominik Thalhammer

instagram facebook youtube