LASK trifft auf den SKN

Der LASK gastiert am Mittwoch, den 10. Februar (18.30 Uhr, live auf Sky Sport Austria 2) beim SKN St. Pölten. Im Angriff der Niederösterreicher finden sich zwei Namen, die allen LASK-Fans ein guter Begriff sind.

Die zweite englische Woche des noch jungen Jahres führt den LASK nach Niederösterreich: In der 16. Runde der Tipico Bundesliga kommt es in der NV Arena zum Duell mit dem SKN St. Pölten. Das Team von Robert Ibertsberger liegt aktuell mit 16 Punkten auf Tabellenrang 8. Der SKN wartet im Frühjahr 2021 noch auf den ersten vollen Erfolg – auf ein 2:2 im Niederösterreich-Derby gegen die Admira folgten Niederlagen gegen Rapid (1:2) und den WAC (0:2).

Beim Blick auf den Kader der St. Pöltner fallen zwei Namen aus LASK-Sicht besonders ins Auge: Alexander Schmidt und Samuel Tetteh. Ersterer wurde von den Schwarz-Weißen zu Saisonbeginn zum SKN verliehen und ist mit zehn Treffern derzeit der drittgefährlichste Angreifer der Liga. Und Samuel Tetteh trifft erstmals nach seinem Abschied aus Linz wieder auf den LASK – er kam im Winter von den New York Red Bulls zu St. Pölten.

Schwarz-weiße Statistikfreunde blicken dem Spiel mit freudiger Erwartung entgegen: Der LASK ist gegen den SKN seit zwölf Spielen ungeschlagen, die letzten vier Begegnungen konnten die Linzer allesamt gewinnen. Darunter auch das Hinspiel in der laufenden Saison, das mit 4:0 für den LASK endete.

Personell muss Cheftrainer Dominik Thalhammer neben Karamoko, Raguž und Reiter auch auf Lukas Grgic verzichten. Der defensive Mittelfeld-Mann fällt mit Rückenbeschwerden aus.

Im Cup-Spiel gegen Klagenfurt haben wir einiges richtig gemacht. Dennoch ist klar, dass wir in einigen Situationen zu viel zugelassen haben und der Gegner so zu Großchancen gekommen ist. Diese Situationen müssen wir gegen St. Pölten wieder besser lösen. Wir treffen mit dem SKN auf eine offensivstarke Mannschaft, daher erwarte ich eine sehr enge und schwierige Partie.

Dominik Thalhammer

Kader-Situation:
Verletzt: Grgic (Rückenbeschwerden), Karamoko (Muskelfaserriss), Raguž (Kreuzbandriss), Reiter (Oberschenkel)

instagram facebook youtube