Urfahranermarkt wieder alternativlos abgesagt!

Urfahranermarkt kann wieder nicht stattfinden. Alternative gibt es auch keine!

Der traditionsreiche und beliebte Urfahraner Frühjahrsmarkt mit jährlich mehr als 500.000 Besuchern, welcher vom 1. Mai 2021 bis zum 9. Mai 2021 geplant war, wird aufgrund der COVID-19 Pandemie abgesagt.

Dies ist die bereits dritte Absage. Im Jahr 2020 fanden ja beide Märkte (Frühjahr & Herbst) nicht statt. Und auch zum 3. Mal gibt es keine alternativen Angebote für Schausteller aus der zuständigen Abteilung des Magistrats.

Besonders kurios:

  • Heute wurde neben der Volksfest-Absage auch die Gründung des “City Management Linz” bekannt gegeben. Federführend offensichtlich jene Abteilung im Magistrat, die bereits zum 3. Mal keine Idee für einen Ersatz-Urfahrmarkt hatte.
  • Trotz Absage des Marktes lief der Urfahrmarkt-Countdown samt Werbung für den Frühlingsmarkt ab 1.5. heute um 17:30 Uhr auf urfahranermarkt.com immer noch!

Wie „Linz News“-Leser wissen, wurde an dieser Stelle hier bereits am 25.1. – nach der Verschiebung der LANGE NACHT DER BÜHNEN – auf das Thema hingewiesen. Reaktionen gab es leider keine!

instagram facebook youtube