Achtung: Gehweg für Radfahrer freigegeben!

LINZ. Als Gehweg gebaute AEC-Rampe wurde für Radfahrer geöffnet! Liebe Fußgänger: Passen Sie auf sich auf!

Als Radfahrer muss man in Linz offensichtlich nur lange genug und hartnäckig am Gehweg radln um diesen dann in einen Geh- und Radweg umgewandelt zu bekommen. So aktuell geschehen am Brückenkopf in Urfahr, genauer beim Ars Electronica Center.

In einer Aussendung bestätigt Infrastrukturreferent Markus Hein „die Rampe war ursprünglich leider nicht für die Benutzung von Radfahrern ausgelegt.“! Ohne erkennbare Umbauten wurde die Rampe nun aber für abwärts fahrende Radfahrer geöffnet.

Bereits kurz nach Freigabe hat sich die aufgestellte “Einfahrt verboten”-Tafel am unteren Ende der Rampe übrigens als wenig abschreckend erwiesen!

Bedenklich und bedauerlich ist jedenfalls das Zurückdrängen der Fußgeher in der Stadt. Egal ob durch die Zunahme von kombinierten Wegen oder etwa den Trend zu Begegnungszonen. Als einfacher Passant, älteres Semester beim Spaziergang oder junge Familie mit Kleinkindern, ohne hippes Gefährt scheint man in Linz keine Lobby zu haben.

Unschöne Szenen sind jedenfalls vorprogrammiert.

Liebe Fußgänger: Passen Sie auf sich auf!

instagram facebook youtube