Alle 7.200 Tests im Testbus im Mai waren negativ!

LINZ. Kein positiver Test im Linzer Testbus um Mai!

UPDATE 8.6.: Die Verlängerung des Testbusses bis 12.6. wurde aus einer städtischen Aussendung übernommen. Am Testbus selbst wird die Verlängerung bis 30.6. kommuniziert. Mehr dazu hier!

Allein im Mai unterzogen sich knapp 7.200 Personen in der mobilen Teststraße einem Antigen-Schnelltest. Davon fiel kein einziger der Tests positiv aus.

Aufgrund der regen Nutzung mit bis zu 280 Tests pro Tag wurde das kostenlose Testbus-Angebot bereits im April mit einem einstimmigen Beschluss des Stadtsenats bis Ende Mai verlängert. Der städtische Krisenstab hat nun entschieden, den Corona-Testbus erneut bis Samstag, zumindest bis 12. Juni zu verlängern. Somit steuert der Testbus auch in der kommenden Woche von Montag bis Samstag zwischen 8 und 15 Uhr abwechselnd 17 Haltestellen in ganz Linz an (Fahrplan anbei). Pro Tag werden drei Haltestellen angefahren, um vor allem Menschen mit eingeschränkter Mobilität die Möglichkeit eines unkomplizierten und planbaren Covid-19-Tests zu geben. „Sollte der Bedarf weiter gegeben sein, wird dieses Angebot selbstverständlich auch über Mitte Juni hinaus verlängert“, betonen Bürgermeister Klaus Luger und Gesundheitsstadtrat Michael Raml.

Die Linzer Corona-Ampel:
www.corona-ampel.at

instagram facebook youtube