Messerattacke in Linz geklärt

Durch Zeugenaussagen und intensive Ermittlungen konnte die Messerattacke vom 27. Juni 2021, bei der drei Personen teilweise schwer verletzt wurden, vom Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Linz geklärt werden. Es stellte sich heraus, dass bei dem Angriff eine vierte Person, eine 19-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land, unter den Beteiligten gewesen war. Bei dem Beschuldigten handelte es sich um den Lebensgefährten der 19-Jährigen.

Von der Staatsanwaltschaft Linz wurde die Festnahme angeordnet und diese konnte am 27. Juni 2021 um 11:35 Uhr vollzogen werden. Der Beschuldigte gab bei der Einvernahme an, dass er sich wegen exzessiven Alkoholkonsums nicht mehr an den Abend erinnern könne. Er wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft folglich in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

instagram facebook youtube