Riss statt Schmiss!

LINZ. Der Wahlkampf in Linz zeigt sich von seiner undemokratischen Seite!

Bereits bei der ersten Plakatenwelle im Vorfeld der Wahlen im Herbst wurden eine Vielzahl von Aufstellern unterschiedlicher Parteien beschmiert, zerschnitten oder gar gleich komplett zerstört.

Nun sind wieder Vandalen unterwegs und reissen Plakate von den Dreieckständern. Ziel der Plakatreisser ist derzeit die FPÖ. Sowohl Plakate der Landespartei als auch Werbung der Stadtpartei wird von den Ständern abgerissen.

Diskussionen um so manchen Schmiss weichen heuer also der Aufregung um den Riss!

Die oberösterreichischen Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen finden am 26. September 2021 statt.

instagram facebook youtube