Linzer Kürbisernte startet

LINZ. Im Linzer Süden startet die Kürbisernte!

Der Kürbisanbau in Schörgenhub geht langsam in die finale Phase – sprich auf die Ernte – zu. Radelt man von Auwiesen Richtung Ebelsberg sind die reifen Kürbisse auch weithin sichtbar.

Das Kraut der Kürbisbestände entlang der Traunstraße ist bereits abgestorben und die Fruchtfarbe von Grün ins satte Gelb/Grün gewechselt.

Im Durchschnitt der Jahre sollten im Kürbisanbau 600-800 kg Kerne je Hektar erzielbar sein. Auf „jungfräulichen“ Böden, welche noch nie einen Kürbis gesehen haben, sind die höchsten Erträge (1.000-1.200 kg) je Hektar möglich.

Zum Schnitzen für Halloween eignet sich schalenloser Ölkürbis übrigens nicht. Das Mitbringen von Radkörben, Taschen und Rucksäcken ist also nicht nötig!

instagram facebook twitteryoutube