Linz im Lockdown

LINZ. Jetzt läuft der Lockdown. Viel merkt man nicht!

Lockdown Nummer 4 und der Tag startete mit Stau auf den Pendlerstrecken nach Linz. Am Hauptplatz brannten um 9 Uhr morgens die Lichter auf den Hüttendächern vom Christkindlmarkt. Und abends leuchtete der Christbaum vom Rathausbalkon.

Wegen der geschlossenen Geschäfte waren zwar nur wenige Passanten unterwegs, aus dem ein oder anderen Fenster wurde aber trotzdem Punsch “to go” verkauft.

WERBUNG

Für Kopfschütteln sorgten Berichte zur bevorstehenden Öffnung der Skigebiete. Diese dürfen auf Basis einer 2G-Regel in Betrieb gehen. Seilbahnen dürfen dann auch von Urlaubern genutzt werden. Ob für auf Skipisten verunfallte Urlaubsgäste die Kapazitäten der österreichischen Krankenhäuser reichen werden, wurde nicht näher kommuniziert.

In Oberösterreich könnten am 8.12. die ersten Pisten öffnen. Der Lockdown läuft bis zumindest 17.12.!

OÖ LOCKDOWN COUNTDOWN
BIS ZUMINDEST 17.12.

Die Linzer Corona-Ampel:
www.corona-ampel.at

instagram facebook twitteryoutube