Risikostufe drei an Schulen ab Montag

OÖ. An den Schulen in Oberösterreich gilt ab Montag Risikostufe drei.

Das bedeutet, dass Schülerinnen und Schüler, sowie das Lehr- und Verwaltungspersonal an den Oberstufen einen MNS im gesamten Schulgebäude tragen müssen. Um sich aufgrund der angespannten Lage besser schützen zu können, stellt das Land Oberösterreich knapp eine halbe Million FFP2-Masken zur Verfügung.

Die FFP2-Masken werden im Laufe der kommenden Woche an die Schulstandorte versandt sagt Gesundheitsreferentin Christine Haberlander.

Folgende Regelungen gelten ab Montag an den Schulen:

  • Schülerinnen und Schüler sowie das Lehr- und Verwaltungspersonal ab der 9. Schulstufe tragen einen MNS im gesamten Schulbereich
  • kein Unterrichtsangebot mit Externen
  • Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen können nicht durchgeführt werden
  • Konferenzen und Elternsprechtage müssen in digitaler Form stattfinden

Die Linzer Corona-Ampel:
www.corona-ampel.at

instagram facebook twitteryoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.