Weihnachtsbaum vor dem Neuen Rathaus kommt aus Linz-Land

Seit kurzem ziert ein Weihnachtsbaum den Platz vor dem Neuen Rathaus in Urfahr. Der Baum stammt allerdings nicht aus der städtischen Gärtnerei und wurde auch nicht von der Stadt angekauft. Es handelt sich um eine Privatspende von Helga Haslinger. Sie musste den Baum schweren Herzens fällen lassen, da dieser in ihrem Garten gefährlich nahe an eine Stromleitung herangewachsen war. Statt die Holz-Festmeter zu verkaufen, entschloss sich die Spenderin zu dem Geschenk an die Stadt, wo der Baum jetzt vor dem Neuen Rathaus in vollem Glanz erstrahlt. „Ich bedanke mich sehr herzlich für den schönen Baum“, freut sich Stadträtin Eva Schobesberger.

instagram facebook twitteryoutube