Männer nach Schussabgaben rasch ausgeforscht

Am 30. Dezember 2021 gegen 22:35 Uhr wurden mehrere Streifen in die Industriezeile beordert, da es dort laut Angaben eines Anzeigers zu Schussabgaben und Abfeuern von pyrotechnischen Gegenständen gekommen sei. Vor Ort konnten fünf Personen, darunter ein 22-jähriger deutscher Staatsbürger aus dem Bezirk Steyr-Land, ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land und ein 21-Jähriger aus Linz, angetroffen werden.

Im Kofferraum des 22-Jährigen konnten die Polizisten mehrere Pyrotechnikartikel sowie eine ungeladene Schreckschusspistole vorfinden. Die drei Männer zeigten sich zu den Schussabgaben geständig, gegen sie wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Außerdem wurde die Schreckschusspistole sichergestellt.

instagram facebook twitteryoutube