Potocnik: Linz braucht dringend eine Standortagentur!

LINZ+. Der Fall Dynatrace macht es klar: Linz braucht dringend eine Standortagentur!

Der stark wachsende IT-Konzern Dynatrace hat sich vor wenigen Jahren gut sichtbar an der Mühlkreisautobahn angesiedelt. Weil die Mitarbeiterzahl explodiert, wollen sie nun groß erweitern und ein Hochhaus und eine Garage dazubauen. Doch der erste Eindruck täuscht: der Standort inmitten eines durchmischten Wohn- und Betriebsgebiets ist für diese Dichte und Höhe und für weiteres Wachstum nicht geeignet. Spätestens jetzt, stellt sich der Standort als schwerer Fehler heraus.

Nun stellen sich folgende Fragen: Wie konnte das passieren? Was sollen wir tun? Was sind die Alternativen? Darüber hat Lorenz Potocnik (Linz+) in der Budgetsitzung am 16.12. gesprochen und eine professionelle Standortagentur für Linz gefordert.

Dynatrace ist nicht einfach nur eine “blöde Geschichte” sondern symptomatisch für Linz: Wir bauen und entwickeln auf der einen Seite 100.000de m2 Büro- und Betriebsstandorte, auf der anderen Seite verrennt sich Dynatrace an diesem ungeeigneten Ort. Mit einer Standortagentur wäre das nicht passiert.

instagram facebook twitteryoutube