Linzer Velodrom fast fertig

LINZ. Schachermayer “hello yellow Velodrom” in der Industriezeile fast fertig!

Baustellenbesuch beim “hello yellow Velodrom” in der Prinz-Eugen-Straße.

Seit September entsteht neben dem „hello yellow pumptrack“ ein Velodrom für Bahnradfahrer. Da das Ferry-Dusika-Radstadion in Wien abgerissen wurde, hat die Schachermayer-Werksportanlage also zukünftig das einzige Radoval in Österreich.

Die Baustelle ist inzwischen schon weit fortgeschritten. Das Grundgerüst der 200 Meter langen Bahn steht bereits. Im nächsten Schritt wird dann der 6 Meter breite Track montiert.

Das hello yellow Velodrom wird ein offenes Radoval aus Accoya Holz. Die Fertigstellung ist für Frühsommer 2022 geplant.

instagram facebook twitteryoutube

Ein Kommentar zu “Linzer Velodrom fast fertig”

  1. Toll! Das wird dem ohnehin schon guten österreichischen Radsport (Olympiasiegerin im Straßenrennen, seit Jahren Top Platzierungen im Profi- und Amateursport) neue Perspektiven eröffnen.

Kommentare geschlossen.