Hallo Mink!

LINZ. Ami-Marder an der Donau!

Immer öfter werden Minks an der Donau gesichtet. Ein Exemplar ist nun einem Spaziergänger direkt vor die Handykamera gelaufen. Im Gegensatz zu Fischotter sind die Minks dunkler und haben nur einen kleinen hellen Fleck am Kinn sowie eine dunkle Oberlippe.

Der aus Nordamerika stammende Mink wird auch Amerikanischer Nerz genannt und wurde in den 1950ern von Pelztierzüchtern nach Europa gebracht.

Bilder: Leserfotos

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube