“Klimastadt” Linz startet Verfahren zur Südparkerweiterung

Weitere 14.000 Quadratmeter Betriebsbauflächen geplant!

Die Bodenversiegelung geht weiter!

Vergangene Woche hat der Linzer Planungsstadtrat Dietmar Prammer das Verordnungsverfahren zur Änderung des Flächenwidmungs- sowie Bebauungsplans für die Südparkerweiterung „Südpark West“ eingeleitet. Damit startet die rechtliche und planerische Begutachtung des Vorhabens im Linzer Süden.

Die Stadt Linz beginnt mit dem entsprechenden Verfahren zur Änderung des Flächenwidmungsplanes sowie zur Anpassung des örtlichen Entwicklungskonzeptes. Die Grundstücksflächen im westlichen Anschluss an den Gewerbepark Südpark Pichling sollen in Bauland / Betriebsbaugebiet umgewidmet werden. Somit werden Erweiterungsmöglichkeiten für die im Westen des Südparks gelegenen, Betriebe geschaffen.

Weitere 14.000 Quadratmeter Betriebsbaufläche sollen bald zur Verfügung stehen.

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube