Nächster Sperrversuch startet!

LINZ. Ferihumerstraße: Montage der neuen Straßensperre samt Ampeln startete!

Jetzt geht es erneut los! Nach dem ersten – fehlgeschlagenen – Sperrversuch startete heute gegen 9:30 Uhr der nächste Aufbau einer baulichen Sperre der Ferihumerstraße.

Die erste mobile Sperre unter Federführung von Verkehrsreferent Hajart mit Blumentrögen, Kübelbäumen und Pollern wurde zum Leidwesen der Anrainer ja kurz vor dem Urfahranermarkt wieder entfernt.

Nun wird direkt auf Anweisung von Bürgermeister Luger die Version 2.0 montiert. Der nachgebesserte Versuch wird übrigens um eine Ampelanlage erweitert.

Zwar bogen dort seit gut 50 Jahren vermutlich hunderttausende Autolenker auch ohne Ampel ab oder drehten um, ohne Lichtsignal war die Sperre aber angeblich ein zu großes Risiko.

Der jetzige Versuch wäre wieder für 6 Monate angesetzt. Alle Infos zum 1. Versuch gibt es hier.

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube