Syrer wollte Streitgegner umfahren

LINZ. Der Stefanitag startete mit einer Schrecksekunde!

Ein alkoholisierter 37-jähriger Syrer geriet am 26. Dezember 2022 gegen 4:15 Uhr mit einer unbekannten Person in Streit und fuhr laut Zeugenaussagen anschließend mit seinem Pkw auf diese Person zu. Die Person, die später nicht mehr an der Unfallstelle war, konnte sich noch mit einem Schritt zur Seite in Sicherheit bringen und der 37-Jährige krachte in ein parkendes Auto. Anschließend fuhr er weiter und konnte in der Waldeggstraße von der Polizeistreife “SIG” angehalten werden. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 1,82 Promille. Der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel wurden dem Lenker vorläufig abgenommen – er wird mehrfach angezeigt.

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube