Aktivisten küren “rechtesten Politiker im Land”

LINZ. Werbeaktion für die Demonstration gegen den Burschenbundball angekündigt!

Das Bündnis “Linz gegen Rechts” lädt zur sogenannten “Medienaktion” anlässlich der geplanten Demonstration gegen den Burschenbundball am 4. Februar 2023.

Bereits am Dienstag, dem 24. Jänner 2023, gibt es ab 10:30 Uhr vor dem Linzer Landhaus den Auftakt für die heurigen Proteste gegen den Ball.

Aktivistinnen und Aktivisten des Bündnisses “Linz gegen Rechts” küren in einer Medienaktion den rechtesten Politiker im Land. Die Kritik des antifaschistischen Bündnisses richtet sich an Landeshauptmann Thomas Stelzer, der auch 2023 den Ehrenschutz für den rechtsextremen und deutschnationalen Burschenbundball übernehmen wird. Zudem präsentieren Vertreterinnen und Vertreter von “Linz gegen Rechts” den Ablauf der Demonstration “Nein zum rechtsextremen Burschenbundball – Für Frieden, Freiheit und Demokratie”, welche am Samstag, dem 4. Februar, ab 17:30 Uhr in Linz stattfindet.

Aussendung “Linz gegen Rechts”

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube