„Hendl Spezi“ baut aus!

Stadt vermeldet News vom Linzer Südbahnhofmarkt.

Ein Teil der Koje 22 an der Kantstraße, ehemals Koje Göls, wird durch die Hendlbraterei „Hendl Spezi“ von Senka Vukovc erweitert. Die restliche Koje wird saniert und ausgeschrieben. 

Bei der Koje 28, der ehemaligen Burgerei, ist das Ausschreibe- beziehungsweise Vergabeverfahren noch im Gange.

In Koje 17, der einstigen Koje Isidor, erfolgt eine Erweiterung der Käseglocke von Andrea Grbic, der Lebensgefährtin vom Käseglocken-Betreiber Patrick Auer, die neben Käse auch Isidor Fruchtsäfte und Brot anbietet.

In Koje 11, dem ehemaligen Blumengeschäft, gibt es nun landwirtschaftliche Produkte von seinem Bauernhof.

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube