Verdächtiger nach Messerattacke gestellt!

LINZ. Großfahndung nach einem Messerstecher beendet!

Ein 41-jähriger Iraker soll seine Lebensgefährtin in den Morgenstunden mit Stichen in den Bauchbereich schwer verletzt haben. Danach dürfte der mutmaßliche Täter auch noch einen Arbeitskollegen der Frau an deren Arbeitsstelle attackiert haben.

Bei der ausgelösten Alarmfahndung der Polizei konnte der Verdächtige auf der B139 auf Höhe Larnhauserweg gestellt und überwältigt werden.

Auf der Flucht soll der Mann dann auch noch zwei Polizisten mit seinem Auto niedergefahren und schwer verletzt haben.

💥 UPDATE: Beim Larnhauserweg fuhr der flüchtige Täter zwei Polizeibeamte mit seinem PKW um verletzte die Beamten schwerst. In diesem Bereich raubte der Mann dann mit einer entwendeten Langwaffe (Steyr AUG) eines verletzten Polizisten ein anderes Fahrzeug. Verhaftet wurde der Mann dann nach einem Unfall und nach Abgabe von Schüssen beim Kremstalerhof.

💥 UPDATE: Die Verhaftung gibt es als TikTok Video:

@voelligegal Trigger-Warnung 🛑 #festnahme #linz #leonding ♬ Originalton – Völlig Egal

💥 UPDATE: Inzwischen geht auch noch ein zweites Video der Verhaftung viral:

@folienzentrumlinz

Leonding lebt

♬ Originalton – Folienzentrumlinz
YouTube player

💥 UPDATE: Wir haben noch Leserfotos von Frau Rosstauscher bekommen. Danke!

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube