Julian Gölles und Anteo Fetahu wechseln zum FC Blau-Weiß Linz

Es geht Schlag auf Schlag am heutigen Mittwoch. Der FC Blau-Weiß Linz freut sich bekanntgeben zu dürfen, dass sowohl mit Julian Gölles, als auch mit Anteo Fetahu Einigung über einen Wechsel erzielt werden konnte.

Julian Gölles:
Der 21-jährige pfeilschnelle Rechtsverteidiger wechselt ablösefrei von der WSG Tirol in die Stahlstadt und wird Marcel Schantl ersetzen. Der ehemalige U21 Nationalspieler, welcher bereits 24 Einsätze in der höchsten österreichischen Spielklasse vorzuweisen hat, durchlief die Akademie bei RB Salzburg, konnte dort drei Meistertitel feiern und war auch beim sensationellen Erfolg in der Youth League Bestandteil des Teams.Julian Gölles unterschreibt einen Vertrag bis 2023, mit der Option für 2024.

Anteo Fetahu:
Der erst 18-jährige Anteo Fetahu spielte zuletzt in der Jugend des SV Ingolstadt und durchlief zuvor die Jungendabteilungen von Greuter Fürth und Landshut.Der deutsch-albanische Doppelstaatsbürger unterschreibt einen Vertrag bis 2023, mit der Option für 2024.

instagram facebook youtube