Gewerkschaftsjugend warnt vor einer „verlorenen Generation“

Quelle: www.meinbezirk.at
Die Gewerkschaftsjugend sorgt sich angesichts der Corona-Krise um eine "lost generation" und fordert Anreize für Betriebe, weiter Lehrlinge auszubildden. LINZ. Mit Plakaten hat die Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) Montag früh in der Linzer Prinz-Eugen-Straße auf die Gefahren der Corona-Krise für Jugendliche aufmerksam gemacht. Die Befürchtung: Viele Betriebe könnten aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten die Ausbildungsplätze für Lehrlinge reduzieren oder ganz streichen. Das hätte nicht nur für...