Nibelungenbrücke Radweg in rot!

Der Radweg über die Linzer Nibelungenbrücke ist nun in roter Farbe gehalten. Die bessere Erkennbarkeit der Radstreifen soll Sichtbarkeit und vor allem Sicherheit fördern.

Im ersten Halbjahr 2020 blieb die Anzahl der Radfahrer übrigens auf der Nibelungenbrücke trotz Lockdown stabil. Die Zählstation zählte im ersten Halbjahr immerhin 324.119 Radfahrten über die Brücke.

Verkehrsreferent Vizebürgermeister Markus Hein: „Anhand der Auswertung ist zu erkennen, dass das Fahrrad auch in Krisenzeiten eine verlässliche Komponente ist.“

Jetzt online! Die Linzer Corona-Ampel: www.corona-ampel.at

Echtzeit Nachrichten aus Linz an der Donau gibt’s auch auf instagram!