32. Johann Berger Gedenkturnier

HANDBALL. Ab Freitag treffen in der SportNMS Linz Kleinmünchen beim 32. Johann Berger Gedenkturnier fünf Spitzenteams aus Tschechien, Deutschland, der Schweiz und Österreich unter ganz besonderen Rahmenbedingungen aufeinander. Der Schutz vor Covid 19 schreibt auch beim HC LINZ AG das Drehbuch für den Turnierablauf. In Absprache mit der zuständigen Behörde und dem ÖHB wurde ein eigenes Präventionskonzept erstellt.

Der HC LINZ AG trifft im Auftaktspiel am Freitag um 17.30 Uhr auf das Team GC Amicitia Zürich. Gegen den Nationalligisten aus der Schweiz will sich das neuformierte Team von Chefcoach Slavko Krnjajac erstmals den Linzer Fans präsentieren. Am Samstag geht es dann mit den Spielen gegen den tschechischen Erstligisten Lovosice (12.00 Uhr) und den deutschen Zweitligisten TUS Fürstenfeldbruck (20.00 Uhr) weiter. Am Sonntag kommt es dann im letzten Spiel um 13.00 Uhr zum Duell mit Ligakonkurrent ERBER UHK Krems.

Alle Teams reisen mit absolvierten Corona Testungen zum Turnier, kein einziger Spieler wurde positiv getestet. 

Damit der HC LINZ AG das Turnier den behördlichen Auflagen entsprechend durchführen kann, bitten der Verein alle Fans sich strikt an folgende Auflagen zu halten:

  • Betreten der Halle nur mit Mund-Nasen Schutz gestattet. Angehörige von Risikogruppen werden ersucht, von einem Besuch Abstand zu nehmen, ebenso Personen, die sich nicht gesund fühlen.
  • Es gibt keine Stehplätze, bitte die nummerierten Sitzplätze verwenden. Beim Sitzen darf die MN – Maske abgenommen werden.
  • Bitte unbedingt die Abstandsregel beachten – besondere Vorsicht vor allem im Ausschankbereich 

Eine genaue Einweisung erfolgt durch den Ordnerdienst vor Ort. Den Anordnungen des Ordnerdienstes/der Security ist unbedingt Folge zu leisten. Die Zuseherzahl ist in er SportNMS Kleinmünchen mit 200 beschränkt, der Eintritt ist frei!

Soweit erzeit absehbar startet die Saison 2020/21 für den HC LINZ AG am Samstag, 5. September um 19.00 Uhr mit dem Heimspiel gegen den HC Fivers WAT Margareten.

instagram facebook youtube