Wochenende: Der Prinzensteig im Kürnbergwald

Vom Linzer Hauptplatz bis nach Wilhering!

Linz News Wochenende! Corona-Kilos waren gestern. Das Wochenende schreit trotz Hitze nach Bewegung! Unser Ziel für diese Woche ist der Prinzensteig im schattigen Kürnbergwald. Die Tour führt von Linz nach Wilhering.

Gestartet wird am Linzer Hauptplatz in Richtung Altstadt, von dort geht es auf den Schlossberg, durch das Schlossmuseum und vorbei an der Martinskirche auf den Freinberg. Vorbei an der Franz Josefs-Warte führt der Weg zur Kalvarienbergkirche und durch das Zaubertal hinauf nach Friesenegg.

Beim Turm 13 der Maximilianischen Festungsanlage geht es hinunter zum Parkplatz Kürnbergwanderweg. Die Gegend ist im Volksmund auch als „Liebeswald“ bekannt. Direkt an der Leondinger Straße führt eine Forststrasse in den Kürnbergwald und der wildere Teil der Tour startet. Bis Wilhering ist der Weg dann gut beschildert, teilweise aber recht schmal und an einigen Stelle sollte man in Sachen Trittsicherheit fit sein.

Entlang des Weges warten tolle Ausblicke auf das Donautal, den Pöstlingberg und auf Puchenau. Nach ca. 10 Kilometern mündet der Wanderweg dann in den Prinzenweg und man erreicht die B129 direkt am Ortseingang von Wilhering.

Für den Rückweg nach Linz gibt es mehrere Optionen. Eine Möglichkeit sind die vielen Wanderwege durch den Kürnbergwald. Eine weitere Option ist die Fahrt mit der Drahtseilbrücke nach Ottensheim und von dort zu Fuß entlang der Donau über Puchenau nach Linz. Motorisierte Alternativen wären die Mühlkreisbahn oder der Donaubus.

Links:
Wilhering
Drahtseilbrücke Ottensheim
Donaubus
Ottensheim
Fahrplan Mühlkreisbahn

Mehr Tipps & Ausflüge:
Linz News Wochenende

instagram facebook youtube