Spursperren im Linzer A 7 Abschnitt Bindermichl / Niedernhart

Totalsperre der Richtungsfahrbahn Freistadt in der Nacht von Montag auf Dienstag


Für die Erneuerung der Betriebs- und Sicherheitstechnik in den Tunnelanlagen Bindermichl und Niedernhart sperrt die ASFINAG in diesem Abschnitt über das gesamte kommende Wochenende wieder jeweils eine Fahrspur in beiden Fahrtrichtungen der A 7 Mühlkreisautobahn.

Von Freitag, 25. September (20 Uhr) bis Montag, 28. September (5 Uhr früh), steht somit sowohl in Richtung Freistadt wie in Richtung A 1 Wien/Salzburg (Knoten Linz) nur eine Fahrspur zur Verfügung. Durch diese einseitige Verkehrsführung sind auch die in diesem Bereich liegenden Anschlussstellen Wiener-, Union- und Muldenstraße nur eingeschränkt befahrbar. Die ASFINAG ersucht die Lenkerinnen und Lenker, den betroffenen Abschnitt großräumig zu umfahren und am Wochenende Ausweichrouten über das Linzer Stadtgebiet zu wählen.

Nächtliche Totalsperre der A 7 in Fahrtrichtung Freistadt

In der Nacht von Montag, 28. September 2020 (23 Uhr) auf Dienstag, 29. September (4 Uhr), ist eine Totalsperre der A 7 Fahrtrichtung Freistadt zwischen den Anschlussstellen Salzburger Straße und Wiener Straße erforderlich. Damit ist auch von der Unionstraße kommend sowie bei der Anschlussstelle Muldenstraße keine Auffahrt Richtung Freistadt auf die Autobahn möglich. Der gesamte Verkehr wird in diesem nächtlichen Zeitfenster in das Straßennetz der Stadt Linz abgeleitet.

instagram facebook youtube