Urfahrmarkt 2020 – Lokalaugenschein

LINZ. Lokalaugenschein am Linzer Urfahranermarkt.

Samstag 9.30 Uhr, Urfahr. Duft von Bratwürsteln, Grillhendl und Zuckerwatte. Ein älterer Herr mit Schürze und Hammer hantiert auf einer Bühne im Bierzelt. Ein weiterer hält leicht abwartend an einem leeren Krug fest. Zack zack und nach wenigen Schlägen fängt sich Bier im Krug: „O’zapft is!“

Dann kam jedoch Corona. Nach der Absage des Frühjahrsmarktes wurde auch der Urfahranermarkt im Herbst ersatzlos und ohne jede Alternative gestrichen.

WERBUNG

Dort wo an 9 Tagen von 26. September bis 4. Oktober 2020 über 275 Schau- und Aussteller im Freigelände und in den Hallen beim „Linzer Herbst“ dabei gewesen wären, ist alles leer.

Hier einige Eindrücke vom Linz News Lokalaugenschein:

Der nächste Urfahranermarkt soll dann vom 1.5. bis zum 9.5.2021 über die Bühne gehen!

Hinweis:
In der Daimlerstraße gibt es derzeit Deisenhammer’s „Süßes Paradies“ mit Mandelbrennerei, Schokofrüchten, Schaumrollen, Zuckerwatte und Lebkuchenherzerlverkauf!

Wir haben den Gastgarten für euch Winterfest gemacht! Wir beheizen ihn für Euch! Weiters muss ich euch ein Geheimnis…

Posted by Schausteller Deisenhammer on Saturday, September 26, 2020

Die Linzer Corona-Ampel:
www.corona-ampel.at

instagram facebook youtube