Entwarnung bei Dominik Reiter

Dominik Reiter ist bereits in dieser Woche wieder einsatzbereit. Zu diesem Schluss kamen die medizinische Abteilung des LASK und Sportmediziner Mag. Franz Leberbauer.

Nach einer sorgfältigen Untersuchung steht fest, dass die verletzungsbedingte Auswechslung am vergangenen Freitag (U21-Länderspiel gegen Kosovo) keine langfristige Auswirkung auf Reiters rechtes Knie hat.

WERBUNG

Reiter steigt bereits in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining ein und steht für die kommenden Spiele im Cup, der Bundesliga und der UEFA Europa League zur Verfügung. Die am Samstag diagnostizierte Kreuzband-Verletzung liegt mehr als zwei Jahre zurück, hat auf die Fitness des 22-jährigen Mittelfeldspielers aber keinen Einfluss.

Ich bin erleichtert, dass sich der Vorfall am Freitag als nicht schwerwiegend herausgestellt hat. Jetzt freue ich mich darauf, die Mannschaft bei den kommenden Aufgaben mit voller Kraft zu unterstützen.

Dominik Reiter

instagram facebook youtube