Wochenende: Auf der Pferdeeisenbahn

Von St. Magdalena ins Mühlviertel!

Linz News Wochenende! Corona-Kilos waren gestern. Das Wochenende schreit nach Bewegung! Unser Ziel für diese Woche ist der Pferdeeisenbahn Wanderweg hinauf in das Mühlviertel.

Wir starten in St. Magdalena direkt unterhalb der Kirche an der Pferdeeisenbahnpromenade. Vorbei an einem Schienenschaustück der alten Pferdeeisenbahn geht es durch einen Mischwald leicht bergauf in Richtung Elmberg.

Über Katzgraben, Mittertreffling und Zingießing gelangen wir dann nach Innertreffling zur B125 und zu einer Brücke über die Autobahn A7 nach Engerwitzdorf.

An der Katzdorfer Bezirksstraße führt dann eine Abzweigung – direkt an einer Orientierungstafel – weiter Richtung Gallneukirchen. Optional gelangt man über die Alte Linzer Straße wieder zurück nach Urfahr.

Der Weg ist mit gelben Tafeln mit dem Symbol der Pferdeeisenbahn auf rotweißen Pflöcken gut markiert. Große Orientierungstafeln sorgen an markanten Stellen für einen Überblick entlang der Strecke.

Link:
Pferdeeisenbahn Wanderweg

Mehr Tipps & Ausflüge:
Linz News Wochenende

instagram facebook youtube