Linzer Gastro Umbruch!

LINZ. Trotz oder vielleicht auch wegen Corona tut sich einiges in der Gastronomie!

ACHTUNG SPOILER! Das Gastro-Reopening in der Landeshauptstadt wird einige Überraschungen bringen!

Aus aktuellem Anlass haben wir uns ein wenig unter echten Linzer Wirten & Wirtinnen umgehört und die neuesten Gerüchte und Infos aus der Landeshauptstadt zusammengetragen. Auch wenn derzeit leider nur über “Bad” Cafes berichtet wird, gibt es auch noch News mit handfesten wirtschaftlichen Hintergründen.

🍺 Ein großes bekanntes Lokal mit Gastgarten und Bierausschank soll kurz vor dem Verkauf stehen. Ein Abschluss unter Mitwirkung deutscher Geldgeber könnte bereits fast unter Dach und Fach sein.

🍷 Ein kleines feines Weinlokal in Toplage soll leider zusperren und als Erweiterungsfläche für das benachbarte Innenstadtlokal dienen. Der Deal soll angeblich bereits in trockenen Tüchern sein.

🍻 Ein bekanntes Kellerlokal mit großer Bierauswahl soll von einem namhaften Linzer Hotelier übernommen werden.

🦐 Ein ehemals als “Hof” bekanntes Restaurant in einem beliebten Einkaufszentrum in der Innenstadt soll zum “Garten” werden. Die Teamsuche läuft bereits!

🍲 Ein Rückkehrer aus der alpenländischen Ferne soll in Zukunft die Linzer Gastrolandschaft mit kleinen italienischen Leckereien verwöhnen.

🥡 Und zu guter Letzt eine bereits bekannte Neuigkeit: ein Linzer Szenegastronom vermittelt nun Containerküchen in zentralster Lage.

UPDATE 18:50 Uhr:

🥘 Das “Taj Mahal” in der Adlergasse wird nach 21 Jahren renoviert und zu einem modernen “Inder”.

🌮 Das “La fiesta” in der Magazingasse kommt mit neuem Style ins Erdgeschoß.

🍽️ In der Egger-Passage soll im ehemaligen “Rex” bald wieder aufgekocht werden!

🍾 Im “Panino” wurde renoviert. Es gibt neue Farbe an den Wänden, die Toiletten sind neu und der Boden wurde abgeschliffen. (Quelle: OÖN)



Ihr habt Gastro-News? Einfach posten. Danke!



Braucht ihr jetzt einen Drink?

instagram facebook youtube