Ausgerollt?

LINZ. Beliebtheit der hochgelobten E-Scooter inzwischen überschaubar!

Angesagte Revolutionen finden meistens nicht statt. In Linz sowieso nicht!

Die Vielzahl von Anbietern mit tausenden E-Scootern auf den Linzer Straßen hat sich inzwischen stark ausgedünnt. Die als innovativ gefeierten ‘Scooter Parkplätze’ sind inzwischen meistens leer.

Die wenigen verbliebenen Roller landen – wie aktuelle Fotos zeigen – teils im Altpapiercontainer oder stehen mit benutzter FFP-2 Maske im Weg herum.

Auch preislich ist das Scooterfahren nicht gerade günstig. Das Schicksal der Leihscooter wird also auch an den nun nach langer Verspätung doch bald fahrenden Leihrädern liegen. Der Leihrad-Service mit 40 Stationen im Zentrum soll die ersten 30 Minuten kostenlos für den Radler sein.

instagram facebook twitteryoutube