HC LINZ AG spielt wieder

Nach der durch die Handball WM in Ägypten bedingten Spielpause startet der HC LINZ AG gleich mit einer „Englischen Woche“ in die verbleibenden sechs Begegnungen der spusu LIGA Hauptrunde. Am Samstag und am Dienstag stehen für das Team von HC LINZ AG Chefcoach Milan Vunjak die Duelle mit den Bundeshauptstädtern auf dem Programm, am Samstag geht’s dann zu den Roten Teufeln an den Bodensee.

Morgen treffen die Stahlstädter in der Hollgasse in Wien zuerst aber auf die Fivers aus Wien Margareten.

Uns erwartet gegen die Fivers ein ganz schweres Spiel. Sie sind eine super Truppe mit vielen Teamspielern, sind sehr gut eingespielt und haben mit ihrem Tempohandball auch international groß aufgezeigt. Wir müssen sehr diszipliniert spielen, gutes Tempo machen, aber trotzdem immer konzentriert bleiben. Ganz wichtig wird unser Rückzugsverhalten, wenn man da nicht aufpasst, kommt man schnell unter die Räder. Wir werden auf jeden Fall unser Bestes geben und den Fivers Paroli bieten! Schauen wir, was dabei herauskommt!

Milan Vunjak

Wir freuen uns, dass es endlich wieder weitergeht. Leider müssen die Spiele weiterhin ohne Publikum ausgetragen werden, wir sind aber sehr froh, dass unsere TV Partner unsere Heimspiele übertragen und unsere Fans zumindest vor den Geräten live mitfiebern können!

Uwe Schneider

Trainer und Sportdirektor sind mit der Leistung und Einsatzbereitschaft der Mannschaft in der Vorbereitung jedenfalls sehr zufrieden, alle Spieler sind fit und sind heiß auf die kommenden Herausforerungen!

Bereits am Dienstag, 09.02.2021, geht es für den HC LINZ AG mit dem Heimspiel gegen die SG INSIGNIS West Wien weiter. Dieses Spiel können die Handballfans live auf LAOLA1 verfolgen.

instagram facebook youtube