Samariter rettet Lebensmüden!

LINZ. Lebensrettung auf Donaubrücke!

Lebensrettung! Dramatische Szenen spielten sich heute auf der Nibelungenbrücke ab. Ein Mann war bereits über das Geländer gestiegen und wollte in die Donau springen. Ein Mitarbeiter des Samariterbundes konnte am Weg in die Arbeit gemeinsam mit einem weiteren Passanten den Mann vom Sprung in die kalte Donau abhalten.

Am Einsatz waren schlussendlich mehrere Polizeistreifen beteiligt. Zwei Beamte konnten den Mann dann wieder über das Geländer auf die Brücke ziehen.

Dieser Samariter nützte die derzeitige Wartezeit auf Coronaimpfung also perfekt!

Brauchen Sie Hilfe?
Die Krisenhilfe OÖ bietet rasche und professionelle Hilfe und Unterstützung bei psychischen Krisen. Unter der Nummer 0732 / 2177 ist die Krisenhilfe OÖ rund um die Uhr für AnruferInnen aus ganz Oberösterreich erreichbar.

Krisenhilfe OÖ

instagram facebook youtube