Vermeulen und Eberhardt gewinnen Rad-Auftakt im Schnee

RADSPORT. Moran Vermeulen (Felbermayr Simplon Wels) sowie die Burgenländerin Verena Eberhardt (RSC ARBÖ Burgenland) gewinnen schneereiches Radsaisoneröffnungsrennen in Leonding.

Der traditionsreiche Start der Saison ging dieses Mal bei wirklich eisigen Temperaturen über die Bühne. Am Start hatte es -2°C. Der Auftakt der road cycling league Austria musste dann wegen dem winterlichen Wetter und teilweise wirklich starkem Schneefall um 34 Kilometer verkürzt werden.

60. Internationales Radsaisoneröffnungsrennen Leonding

Ergebnis Männer:
1. Moran Vermeulen (Felbermayr Simplon Wels) 2:56.11
2. Pirmin Benz (rad-net Rose) + 0:02
3. Jonas Rapp (Hrinkow Advarics Cycleang) + 0:02
4. Karel Camrda (Topforex ATT Investments) + 0:02
5. Florian Lipowitz (Tirol KTM Cycling Team) + 0:02

Ergebnis Frauen:
1. Verena Eberhardt (RSC ARBÖ Südburgenland) 1:52.31
2. Jarmila Machazova (Dukla Praha) + 0:00
3. Gabriela Erharter (Union Raiffeisen Radteam Tirol) + 0:00
4. Nicola Bajgerova (Dukla Praha) + 0:08
5. Sophie Schober (RC ARBÖ SK Voest) + 0:08

Ergebnis Junioren:
1. Cian Uijtdebroeks (Team Auto Eder) 2:04.47
2. Luis-Joe Lührs (Team Auto Eder) + 0:24
3. Emil Herzog (Team Auto Eder) + 1:17
4. Alexander Hajek (Team Auto Eder) + 7:35
5. Marco Schrettl (Team Auto Eder) + 7:35

Link:
Radsportverband

instagram facebook youtube