Aufstieg für Holzmann!

HÖHENRAUSCH. Aufstieg für Holzfigur vom Hof auf das Dach!

Kultur. Beim Höhenrausch ging es schon immer hoch hinaus. Heuer gibt es für “HOW TO MEET AN ANGEL” den höchstmöglichen Aufstieg. Stand die Leiter mit dem Mann aus Holz, Fiberglas und Kunstharz im Jahr 2016 noch im Innenhof, ragt die Leiter nun über die Dächer der Stadt!

Böse Zungen sprechen schon von Kunst-UP-Cycling!

Wie können wir unsere Chancen erhöhen, ins Paradies zu kommen oder zumindest einem Engel zu begegnen? Das Künstlerpaar Kabakov erzählt Geschichten vom Streben nach Glück, von zeitweiligen Zweifeln und der Hoffnung, dass sich am Ende alles zum Guten fügen wird. Ihre Skulptur How To Meet An Angel symbolisiert das Bestreben, alles dafür zu tun, errettet zu werden – auch wenn man sich die Himmelsleiter selbst bauen muss, um seine Chancen zu erhöhen.

HOW TO MEET AN ANGEL, 1995 | 2016/2020
Installation – 1.800 x 500 x 700 cm, Holz, Fiberglas, Kunstharz
Ilya Kabakov *1933 in UdSSR | USSR. Emilia Kabakov *1945 in UdSSR | USSR

instagram facebook youtube