Markt wird Glashaus!

LINZ. Nach mehrjährigem Leerstand soll Bio Austria Flagshipstore “Glashaus” im Mai öffnen!

Bio, regional und “Flagshipstore” klingt ein bisschen wild. Wie aber der als “Bio Ernstl” bekannte Geschäftsführer der geplanten Markthalle bekanntgegeben hat, soll die Halle ein “Schaufenster der BIO AUSTRIA Mitgliedsbetriebe” werden.

Das grüne Logo zeigt ein stilisiertes Glashaus mit einer Phantasiepflanze und einem Herzerl.

Allgemein spannend ist übrigens die gewählte Bezeichnung der Verkaufsfläche. Laut Verbandswebsite verzichten BIO AUSTRIA Bauern auf künstliches Licht und die Beheizung ihrer Gewächshäuser mit fossiler Energie. Ob man mit dem Glashaus im Dunkeln tappt, wird sich zeigen!

Zur Eröffnung

Über die geplanten Feierlichkeiten zur Eröffnung gibt es noch keine gesicherten Informationen. Das Eröffnungsdatum dürfte knapp nicht mehr in die Woche des abgesagten “Urfahranermarktes” fallen. Der dortige Bieranstich fällt ja nun bereits zum dritten Mal in Folge aus.

Zum Grünmarkt

Die Markthalle wurde 2010 für rund 4 Millionen Euro errichtet und stand dann – bis auf Gastroteile – jahrelang mehr oder weniger leer. Derzeit laufen umfangreiche Umbauarbeiten.

Das Wahljahr dürfte vermutlich auch eine Aufarbeitung der langen Verzögerungen, hohen Kosten und entgangenen Mieteinnahmen bringen.

Screen: glashaus.bio

Links:
Glashaus
Grünmarkt

instagram facebook youtube