Verteidiger für Black Linz

Die Steinbach Black Wings 1992 einigen sich mit Chris Rumble auf einen Vertrag für die nächste Saison. Der 30-Jährige kommt vom norwegischen Club Stavanger Oilers.Chris Rumble ist der erste Import, der extern unter Vertrag genommen wurde und in Zukunft für die Oberösterreicher auflaufen wird. Chris Rumble wechselte vor der Saison 2017/2018 das erste Mal nach Europa in die DEL. Nach zwei Saisonen bei den Fischtown Pinguins und 49 Punkten in 90 Spielen wechselte Chris für die Saison 2019/2020 ligaintern zu den Iserlohn Roosters. 39 Spiele und 21 Punkte später wechselte der in Harrisburg(USA) geborene Verteidiger zum norwegischen Top Club Stavanger Oilers. In 19 Spielen konnte Chris dort 16 Punkte erzielen und bei seiner Plus-Minusstatistik einen Wert von +15 erreichen.

Mit Chris haben wir einen soliden Zweiwege- Verteidiger verpflichtet, der offensiv den Puck gut unter Kontrolle hat und von der blauen Linie einen guten Abschluss produzieren kann. Defensiv spielt er sehr körperlich und er weiß, wie man Schüsse blockt. Wir erwarten von ihm, dass er auf beiden Seiten des Eises produziert und physisch hartes Eishockey zeigt.

Dan Ceman

Wir sehen viel Potential in Chris und glauben, dass er ein sehr solider Verteidiger in der ICE werden wird.

Gregor Baumgartner

instagram facebook youtube