Blau-Weiß startet „Projekt Frauenfußball“

Der FC Blau-Weiß Linz startet „Projekt Frauenfußball“ – Spielgemeinschaft mit Union Kleinmünchen fixiert!

Der FC Blau-Weiß Linz geht in der nächsten Saison eine Spielgemeinschaft mit der Union Kleinmünchen ein. „Für uns eine Herzensangelegenheit. So wie in unserer Präambelfestgehalten, haben wir als Klub auch eine soziale und gesellschaftliche Verantwortung, auch für Frauen die gerne Fußball spielen wollen“, sagt mit Stephanie Höller die starke Frau im BW-Office.

„Die Aufmerksamkeit für Frauenfußball steigt jährlich und das völlig zurecht. Diesen Trend wollen wir jetzt mitnehmen – den motivierten und talentierten Linzerinnen eine Bühne geben. Noch dazu ist unser Partnerklub Union Kleinmünchen ein echter Name im österreichischen Frauen-Fußball“, so BW-Sportdirektor Tino Wawra.

„Wir haben uns sehr gefreut, als der FC Blau-Weiß Linz mit der Idee einer Spielgemeinschaft an uns herangetreten ist. Mit einem starken Partner an unserer Seite wollen und werden wir uns weiterentwickeln. Besonders für unsere Spielerinnen werden wir die Rahmenbedingungen verbessern und dadurch die Basis für weitere sportliche Erfolge schaffen“, so Union Kleinmünchen Obfrau Christine Holzmüller.

instagram facebook twitteryoutube