Markus Hein in stationärer Behandlung

Herr Vizebürgermeister Markus Hein hat sich vergangene Woche wegen einer neurologischen Erkrankung in stationäre Behandlung in ein Linzer Krankenhaus begeben. Er befindet sich bereits auf dem Weg der Besserung. Aufgrund der laufenden Untersuchungen bitten wir um Verständnis, dass derzeit keine weiteren Informationen zum Gesundheitszustand gegeben werden können. Seine Ressortzuständigkeit hat er bis auf Weiteres auf Herrn Stadtrat Michael Raml übertragen.

instagram facebook youtube