Bäume an der Donaulände gefällt!

LINZ. Die Bäume an der Busbucht-Baustelle wurden gefällt!

Orchestrierung wie bei einer militärischen Kommandoaktion! LKW und Fahrzeuge der Stadtgärten fuhren vor um die Baumfällung bei der Baustelle für die breitere Busspur an der Donaulände durchzuziehen.

Die zackige Aktion wurde von merklicher Hektik begleitet. Fotografische Dokumentationen waren eher nicht erwünscht.

Im Eifer des Gefechts vergaß die Fachkraft bei der Durchführung der Fällung allerdings auf den Waldarbeiterschutzhelm mit Gesichts- und Gehörschutz.

Gegen Ende der Aktion wurde dann sogar noch die Cobra gesichtet. Die Beamten fuhren allerdings nur vorbei! Umweltschützer und Baumretter waren dann nicht mehr vor Ort.

UPDATE: Um 07:00 Uhr waren laut letzten Infos doch einige Baumschützer vor Ort. Mangels Anmeldung der Aktion bei den Behörden konnten die Bäume aber ohne Verzögerungen gefällt werden.

Bilder lizenzieren?
Gerne! Sie können für Bilder aus diesem Artikel jederzeit eine digitale Lizenz erwerben!

instagram facebook youtube