HC LINZ vs. HSG Graz

Im ersten Heimspiel der neuen Saison trifft der HC LINZ AG am kommenden Samstag in der Linzer Ferdinand Hüttner Schule auf die HSG Holding Graz. Nach der denkbar knappen Auswärtsniederlage gegen die Fivers aus Wien Margareten wollen die Stahlstädter bei der Heimpremiere in der HLA MEISTERLIGA 2021/22 groß aufzeigen und den ersten Saisonsieg einfahren. Mit guten Leistungen will das neuformierte Team des HC LINZ AG die letzten Saisonen vergessen machen und vor heimischem Publikum den legendären Linzer Spirit wieder aufleben lassen. Aufopferungsvoller Kampf von der ersten bis zur letzten Sekunde, Handball mit Herz, Teamgeist, Begeisterung und Freude am Spiel sollen nicht nur die fantastischen Linzer Fans wieder zurück in die Halle locken, sondern auch für viele Kinder und Jugendliche Motivation und Anreiz sein, ihren Vorbildern nachzueifern.

WERBUNG

Wir freuen uns, dass wir endlich wieder vor heimischem Publikum spielen können. Die Mannschaft braucht den Kontakt zu den Fans, braucht die Unterstützung, die Stimmung! Das gibt zusätzlich Kraft und Energie für die entscheidenden Phasen. Nach unserem Auftaktspiel gegen die Fivers haben wir Lust auf mehr, wir sind voll motiviert und wollen gegen die erfahrene und starke Grazer Mannschaft einen Heimsieg. Leider müssen wir Tobias und Leon vorgeben, das macht es natürlich schwerer für uns, trotzdem sind wir fest entschlossen die Punkte zu Hause zu behalten!

Chefcoach Milan Vunjak

HC LINZ AG vs. HSG Holding Graz
Sa., 11. September 2021, 19:00 Uhr

instagram facebook youtube