“O’zapft” wird leider nur in Wels!

VOLKSFEST. Ab 18 Uhr gibt es Festbier in Wels. Wir sind ein bisserl neidisch!

Wie berichtet gibt es nun doch keinen Urfahraner Herbstmarkt in Linz. Laut Aussendung erlässt Bürgermeister Klaus Luger selbst (!) in seiner Funktion als Bezirkshauptmann eine neue Verordnung, welche die Abhaltung von Großveranstaltungen beschränkt. Zusammenkünfte mit mehr als 5.000 Besucher ohne zugewiesene Sitzplätze sind dann nicht mehr erlaubt.

Ganz anders in Wels. Dort eröffnet heute um 18 Uhr das traditionelle Welser Volksfest. Es gilt die 3G-Regel und in der Weinkost mit 21 Ständen sogar eine 2G-Regel. Vor Ort gibt es sogar zwei Teststationen, eine davon bis 22 Uhr geöffnet.

Rund 30 Fahrgeschäfte warten im Vergnügungspark auf Kunden.

Der Bieranstich im Festzelt ist heute um 18 Uhr. Die Halbe kostet 4,90 Euro und die Mass 9,80 Euro.

Bequem per Taxi geht es ab Linz für ca. 70 Euro pro Strecke in die Messestadt an der Traun!

Zum Vergleich Bilder aus Urfahr vom Dienstag:

Die Linzer Corona-Ampel:
www.corona-ampel.at

instagram facebook youtube