Radständer auf Winterpause?

LINZ. Radständer sind augenscheinlich auf Winterpause!

NANU? Wo ist der Radständer hin? Ganzjahresradfahrer und Radpendler wundern sich derzeit! Wie nicht nur das untenstehende Beispiel zeigt, wurden in Linz offensichtlich Radständer demontiert. Hier konkret wurde aus einer Radabstellanlage mit der Möglichkeit Räder zu sichern, sogar kurzerhand ein Parkplatz für motorisierte Zweiräder!

Trotz Presseaussendungen und Erfolgsmeldungen aus den letzten Jahren müssen Drahteselbesitzer also mangels Sicherungsmöglichkeiten wieder vermehrt um ihr Gefährt bangen.

Durch die Montage von 340 Radabstellplätzen soll im Sommer 2020 übrigens die 14.000er Marke geknackt worden sein. Klingt schön, dürfte aber zu wenig sein!

Das Bild 5 zeigt einen städtischen Lagerplatz in der Industriezeile, aufgenommen am 21.11.2021. Vorrätig wären also noch einige Exemplare. Im Jahr 2020 wurden dort ja auch bereits Radständer “gefunden”. Ob und wann auch die eiserne Reserve aus 2021 auf die Linzer Straßen kommt ist derzeit nicht bekannt.

instagram facebook twitteryoutube